Streichorchester Saitensprung

Streichorchester Saitensprung

Das Streichorchester „Saitensprung“ wurde im Jahre 1992 an der damaligen Musikschule Berlin-Hohenschönhausen gegründet. Sein Name ist Programm: Das Repertoire des Orchesters ist vielfältig und bunt. Neben Werken aus dem Barock, der Klassik, der Romantik wird vor allem Musik der Moderne bis hin zu Popularmusik in neuen Klangfarben geprobt und gespielt.

Mit dem Schwerpunkt Unterhaltungsmusik des 20. Jahrhunderts (Filmmusik, Musical, aber auch Popularmusik), hat sich das Streichorchester „Saitensprung“ zu einem besonderen und einzigartigen Liebhaberorchester entwickelt, das so in Berlin und Umgebung einmalig ist.

Zum festen Ensemble gehören neben den klassischen Streichinstrumenten auch Schlagwerk und Klavier.

Das Orchester nimmt gern jederzeit neue Mitglieder auf. Unterricht an der Schostakowitsch-Musikschule ist dabei nicht Bedingung.

Leitung: Birgit Moritz

Linie

Probenzeiten

Nachwuchsorchester
montags, 16:40 bis 17:40 Uhr
Aufbau und Einstimmen: 16:30 Uhr
Standort Hohenschönhausen
Foyer 2. Etage
Streichorchester Saitensprung
dienstags, 18:20 bis 20:00 Uhr
Aufbau und Einstimmen: 18:00 Uhr
Standort Hohenschönhausen
Foyer 2. Etage

Für beide Orchester ist jederzeit eine Teilnahme an einer Schnupperprobe möglich. Anmeldung vorher bitte bei Frau Moritz: E-Mail

Website: www.streichorchestersaitensprung.de