Franziska Kreutzer, Gitarre


 




Sie studierte Diplom- Instrumentalpädagogik für Gitarre bei Prof. Eugenia Kanthou an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin.

Danach absolvierte Frau Kreutzer ein Zusatzstudium an der "Hochschule für Künste" in Bremen mit dem Hauptfach Gitarre bei Prof. Bernard Hebb.

Neben zahlreichen Konzerten wurde sie in Bremen auch für Rundfunkaufnahmen engagiert.

In Bremen an der "Hochschule für Künste" entdeckte sie Ihre Liebe zur Alten Musik und studierte dann noch "Alte Musik" für Lauteninstrumente, den "Vorfahren und engen Verwandten" der Gitarre, bei Lee Santana und Simon Linné an der Hochschule für Künste in Bremen.

Sie arbeitete als Lehrbeauftragte an der staatlichen Musikschule in Delmenhorst.

Seit September 2008 unterrichtet Franziska Kreutzer an staatlichen Musikschulen in Berlin, unter anderen auch an der Musikschule in Köpenick.

Sie konzertiert in unterschiedlichen Kammermusikbesetzungen, sowie solistisch, im Bereich der "Alten Musik" und "Klassischen Musik".