Kornelia Heth, Flöte

Foto: privat Kornelia Heth ist in Hannover geboren und aufgewachsen, wo sie den ersten Blockflöten- und Querflötenunterricht erhielt.

Während ihrer Schulzeit war sie mehrfache Preisträgerin des Wettbewerbs "Jugend musiziert".

Später entschied sie sich für ein Musikstudium bei Prof. Paul Meisen an der Hochschule für Musik in München.

Nach dem Studium spielte sie in diversen Berufsorchestern und hatte Zeitverträge u.a. bei den "Nürnberger Symphonikern", den "Niederrheinischen Symphonikern", dem "Münchner Rundfunkorchester" sowie dem "Preußischen Kammerorchester Prenzlau".

Seit dem Jahr 2000 ist Kornelia Heth als Dozentin an der "Schostakowitsch-Musikschule Berlin-Lichtenberg" tätig. Neben ihrer Lehrtätigkeit ist sie weiterhin als Flötistin in der Kammermusik aktiv.