Jörg Daniel Heinzmann, Klavier

Foto: Wolfgang Hilse Jörg Daniel Heinzmann hat sich durch seine internationale Tätigkeit sowohl als Konzertpianist, Kammermusiker und Liedbegleiter, als auch als musikalischer Leiter, Begleiter und Arrangeur von Theater-Produktionen einen Namen gemacht.

Bei namhaften Pianisten in Paris, London und Jerusalem ausgebildet, kehrte er vor 7 Jahren nach einem 12jährigen Auslandsaufenthalt zurück nach Deutschland und lebt heute in Berlin.

J. D. Heinzmann arbeitete als Dozent im Fach Klavier, Kammermusik und Korrepetition, aber auch als Dirigent und Chorleiter in Paris, Montargis, London, Jerusalem, Hamburg, Dortmund und Berlin und ist Preisträger verschiedener nationaler und internationaler Wettbewerbe.

Viele Jahre war er Assistent von Peter Feuchtwanger.

Der Besuch internationaler Meisterklassen bei namhaften Größen wie Dominique Merlet, Edith Picht-Axenfeld, Alfred Brendel, Leon Fleisher, Detlef Kraus, Claude Frank, Arie Vardi und Dimitri Bashkirov vervollständigten seine Ausbildung.

Konzerte führten den Pianisten in die Schweiz, Deutschland, Österreich, Italien, England, Frankreich, Israel und Venezuela.

Theater-Produktionen u.a.:
VERONIKA DER LENZ IST DA - DIE COMEDIAN HARMONISTS 1. Teil, JETZT ODER NIE – DIE COMEDIAN HARMONISTS 2.Teil und MUTTER GRÄBERT MACHT THEATER am Theater am Kurfürstendamm Berlin.
MARLENE und ICH BIN DEN WEITEN WEG GEGANGEN - EINE HOMMAGE AN HILDEGARD KNEF am Hans Otto Theater Potsdam.
ICK WILL WAT FEINET – Ein kulinarisch-musikalischer Abend um und mit Marlene Dietrich im Variété Walhalla Potsdam.
CABARET in der Bar jeder Vernunft Berlin.
EIN ABEND MIT ANGELA WINKLER bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen.

Gastspiele u.a.: Winterhuder Fährhaus Hamburg, Komödie Dresden, Parktheater Augsburg, Theater im Rathaus Essen, Grenzlandtheater Aachen, Bernhardtheater Zürich, sowie zahlreiche Tourneen im deutschsprachigen Raum.