News  
 
 
       Newsarchiv  
 
 
 
 11. September 2020
 Freie Plätze
Wir haben standortabhängig noch freie Plätze in folgenden Fächern:

Fachgruppe Tasteninstrumente
Akkordeon

Fachgruppe Saiteninstrumente
Violoncello, Kontrabass, klassische Gitarre

Fachgruppe Blasinstrumente
Blockflöte, Fagott, Horn, Klarinette, Oboe, Posaune, Querflöte, Trompete

Fachgruppe Rock-Pop-Jazz
E-Bass, Gesang Rock/Pop/Jazz, Gitarre Rock/Pop/Jazz (nicht Paul-Junius-Straße), Saxophon, Schlagzeug (nicht Paul-Junius-Straße)

Außerdem haben wir noch freie Plätze beim klassischen Gesang und bei den Vietnamesischen Instrumenten.

Bitte melden Sie sich oder Ihr Kind bei Interesse zeitnah bei uns an, wenn Sie am 1.10. beginnen möchten. Sollten die jeweils freien Plätze vergeben sein, nehmen wir Sie gern unverbindlich in unsere Warteliste auf.

Bei allen anderen Fächern müssen wir Sie leider standortabhängig um Geduld bitten. Wir nehmen nach Reihenfolge des Einganges der Anmeldungen auf.

Kommende Aufnahmetermine:

1. Oktober 2020
1. April 2021


Anmeldung   |   Unterrichtsorte   |   Entgelte
 4. September 2020
 Musiklehre 2020/21

            Unterrichtszeiten Musiklehre für das Schuljahr 2020/21




Alle Kurse sind für Schüler der Musikschule ab einem Alter von ca. 10 Jahren geeignet, die z.B. ihre Schulnote verbessern wollen. Die Kurse unterstützen den Unterricht am Instrument.

Für Schüler der studienvorbereitenden Ausbildung ist der Musiklehreunterricht verbindlich, ab dem 14. Lebensjahr Pflicht.

Für alle Schüler der Musikschule mit gültigem Unterrichtsvertrag ist der Musiklehreunterricht entgeltfrei.

Die Kurse beginnen in der zweiten Schulwoche des Unterrichtsjahres.

Anmeldung | Unterrichtsorte
 14. August 2020
 Jazz Preis Berlin 2020 für Silke Eberhard!
Das Land Berlin hat gestern Abend gemeinsam mit dem RBB den mit 15.000 Euro dotierten Jazz Preis Berlin 2020 verliehen - an Silke Eberhard!

Zitat:
"Silke Eberhard prägt seit vielen Jahren die Berliner Jazzszene und genießt große internationale Wertschätzung. Von Einflüssen und Vorbildern wie Eric Dolphy, Ornette Coleman und Charles Mingus hat sie sich längst emanzipiert. Es ist ihr auf herausragende Weise gelungen, deren musikalische Sprachen und künstlerische Visionen zu verinnerlichen und daraus eigene kreative Ideen wachsen zu lassen, was auf besondere Art in der Arbeit mit der von ihr geleiteten Band "Potsa Lotsa" Niederschlag findet. Im Zuge der Beschäftigung mit der Musik von Eric Dolphy wurde die Bassklarinette neben dem Altsaxofon zum gleichberechtigten Instrument von Silke Eberhard."
Quelle: rbb online

Der Preis wurde aufgrund der Corona-Beschränkungen im Jazzclub A-TRANE verliehen und per Livestream übertragen. Im Anschluss spielte das Silke Eberhard Trio (Silke Eberhard, Saxophon; Jan Roder, Bass; Kay Lübke, Schlagzeug) sein brandbeues Programm.

Hintergrund: Der jährlich vergebene Jazz Preis Berlin wird vom rbb-Kulturradio und dem Berliner Kultursenator gestiftet. Er wird seit 2017 als Auszeichnung an Jazz-Musiker verliehen, die sich um die Berliner Szene in besonderer Weise verdient gemacht haben.
Silke Eberhard ist seit einigen Jahren ein geschätztes Mitglied des Lehrerteams der Schostakowitsch-Musikschule.

Herzlichen Glückwunsch!
 14. August 2020
 Wir haben wieder freie Plätze!
Die Schostakowitsch-Musikschule Berlin-Lichtenberg hat nach den Sommerferien wieder weitestgehend ihren normalen Regelbetrieb aufgenommen.

Unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln sind die Unterrichtsstätten an den drei Standorten Paul-Junius-Straße, Wustrower Straße und Stolzenfelsstraße damit wieder geöffnet.

Wir haben nun auch wieder freie Unterrichtsplätze in vielen Fächern. Herzlich eingeladen sind Interessierte aller Altersstufen. Anmeldungen werden ab sofort persönlich in den Standorten oder hier auf unserer Homepage entgegengenommen.


Anmeldung   |   Unterrichtsorte   |   Entgelte
 10. August 2020
 Schulstart 2020

Wir wünschen
unseren Schülern und Lehrern
einen guten Schulstart
und ein gesundes und erfolgreiches Schuljahr 2020/21!
 *  *  *