News  
 
 
       Newsarchiv  
 
 
 
 14. Februar 2020
 Freie Plätze
Die Musikschule hat zum 1. April in folgenden Fächern standortabhängig wieder freie Plätze für Kinder, Jugendliche und Erwachsene:

Fachgruppe Tasteninstrumente
Akkordeon

Fachgruppe Saiteninstrumente
Violoncello, Kontrabass, klassische Gitarre

Fachgruppe Blasinstrumente und Gesang
Blockflöte, Fagott, Horn, Klarinette, Oboe, Posaune, Querflöte, Trompete, klassischer Gesang

Fachgruppe Rock-Pop-Jazz
E-Bass, Gesang Rock/Pop/Jazz, Gitarre Rock/Pop/Jazz, Saxophon, Schlagzeug

Fachgruppe Musikalische Früherziehung
einige freie Plätze in den Kursen an allen Standorten


Bitte melden Sie sich oder Ihr Kind bei Interesse schnell bei uns an, wenn Sie am 1.4. beginnen möchten. Sollten die jeweils freien Plätze vergeben sein, nehmen wir Sie gern unverbindlich in unsere Warteliste auf.


Bei allen anderen Fächern müssen wir Sie leider standortabhängig um Geduld bitten. Wir nehmen nach Reihenfolge des Einganges der Anmeldungen auf.

Kommende Aufnahmetermine:

1. April 2020
1. Oktober 2020


Anmeldung   |   Unterrichtsorte   |   Entgelte
13. Dezember 2019
Das war unser Weihnachtskonzert 2019

Seit vielen Jahren pflegen die Freundeskreise unseres Clara-Schumann-Kinder- und Jugendchores und unseres Schostakowitsch-Sinfonieorchesters die schöne Tradition, die Schüler, Eltern, Lehrer und Gäste der Schostakowitsch-Musikschule mit einem festlichen Weihnachtskonzert glanzvoll auf die Festtage einzustimmen. Auch in diesem Jahr war die Erlöserkirche als Gastgeber bis auf den letzten Platz ausgebucht. Ute Franzke, Leiterin des Clara-Schumann-Kinder- und Jugendchores, und Till Schwabenbauer, Leiter des Schostakowitsch-Sinfonieorchesters der Musikschule, haben auch in diesem Jahr ein festliches und beeindruckendes Programm zusammengestellt.


Olaf Hengst, Leiter der Schostakowitsch-Musikschule, begrüßt Bezirksbürgermeister Michael Grunst


Der Clara-Schumann-Kinder- und Jugendchor -


- unter der Leitung von Ute Franzke


Vera Hahn leitet die Nachwuchschöre -


- den Spatzenchor (1. und 2. Klasse) und den "Chor der kleinen Amseln" (3. und 4. Klasse)


Gemeinsamer Auftritt der Clara-Schumann-Chöre und des Chores der kleinen Amseln


Unter der Leitung von Till Schwabenbauer entwickelte sich das ehemalige Jugendstreichorchester der Musikschule zum Schostakowitsch-Sinfonieorchester


Wie in jedem Jahr war die Erlöserkirche am Nöldnerplatz sehr gut besucht.


Der Clara-Schumann-Jugendchor


Zum Schluss dirigierte Till Schwabenbauer das Publikum beim Gesang zu "Stille Nacht"


Großer Dank an die Chöre und an (v.l.n.r.) Orchesterleiter Till Schwabenbauer, Korrepetitorin der Nachwuchschöre Ya Suo, Korrepetitorin der Clara-Schumann-Chöre Yuki Inagawa und die Chorleiterinnen Ute Franzke und Vera Hahn

Wir danken dem Freundeskreis der Musikschule Berlin Lichtenberg e.V. und dem Freundeskreis des Clara-Schumann-Chores e.V. für ihre große Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung. Ein großer Dank gilt auch der Gemeinde der Erlöserkirche, insbesondere Kirchenmusikdirektor Matthias Elger.


Fotos: Ulrich Mann
6. Dezember 2019
 Weihnachtliche Friday Music Bar am 13. Dezember 2019, 20:00 Uhr

Big Band Christmas Time in der FridayMusicBar

Passend zur Adventszeit hat die Big Swingin' Group ein stimmungsvolles und farbenfrohes Weihnachtsprogramm zusammengestellt. Deutsche und amerikanische Weihnachtslieder erklingen im klassischen Glenn Miller-Sound oder modern arrangiert. Die Big Band nimmt das Publikum in ihrem gewohnt satten Sound mit auf eine Schlittenfahrt - gekrönt von der warmen Gesangsstimme der Sängerin Samiha. Das Team der Havanna-Bar bewirtet während der Veranstaltung die Gäste wie immer mit Speisen und Getränken.

Freitag, 13. Dezember 2019, 20:00 Uhr
Schostakowitsch-Saal, Stolzenfelsstraße 1 (neben der Havanna-Bar)
in Karlshorst

Karten zum Preis von 7,50 Euro (erm. 5 Euro, mit berlinpass 3 Euro) können unter der Telefonnummer 030 / 50 37 81 44 in der Havanna-Bar bestellt oder an der Abendkasse erworben werden.






zum Vergrößern bitte auf die Flyerseiten klicken
 22. November 2019
 Unsere ROCKBÜHNE 2019 in Bildern


Das war unsere diesjährige ROCKBÜHNE im Kulturhaus Karlshorst.
Vielen Dank an alle Mitwirkenden - vor, auf und hinter der Bühne. Ihr wart wie immer SPITZE!


Ohren "vorglühen" mit unserem Percussionensemble "Der dritte Trommelstock"
Leitung: Mirko Schurig


Start mit BLUE, BLOND & MELLOW


Harte Töne auf die Ohren: Die FORIOSEN -


mit Frontmann Ben - Meister des Growlings


Mr. Rock & Roll mit KAROL & FRIENDS


Neue deutsche Welle mit den OLDSTARS -


Die Polizeieieieiei... von EXTRABREIT


- das riss das Publikum von den Stühlen.


Sorgten ebenfalls für gute Stimmung im Saal: 4


Durch den Abend führte Hariette Scherat, Leiterin der Fachgruppe Rock/Pop/Jazz.


Headliner NERDS ON FIRE ließen den Saal am Schluss nochmal so richtig erbeben und kam nicht ohne Zugabe davon.

Vielen Dank dem Kulturhaus Karlshorst und ganz besonders an Lars, der unsere ROCKBÜHNE licht- und tontechnisch wieder so toll betreute.


Fotos: Ulrich Mann
8. November 2019
 Lehrer*innen für MFE / EMP gesucht


Der Bedarf steigt ständig und so sucht die Schostakowitsch-Musikschule dringend weitere qualifizierte Lehrer*innen für das Fach Musikalische Früherziehung / EMP. Wenn Sie Interesse haben, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Ansprechpartner   |   Fachgruppe Musikalische Früherziehung
 16. September 2019
 Lange Nacht der Volkshochschulen



Die „Lange Nacht der Volkshochschulen“ ist Teil des Jubiläumsprogramms zum 100-jährigen Bestehen der Volkshochschulen in Deutschland und findet an diesem Abend erstmals berlin- und bundesweit statt.

Am Freitag, den 20. September 2019 öffnet auch die Volkshochschule Lichtenberg ihre Türen zur „Langen Nacht der Volkshochschulen“. Ab 18 Uhr erwartet die Besucher*innen nach einer festlichen Eröffnung eine interessante Auswahl an Schnupperkursen, Mitmachangeboten quer durch das Bildungsangebot, umrahmt von einem Bühnenprogramm, Musik, Kulinarischem und viel Gelegenheit zum Austausch.

Lassen Sie uns an diesem Abend gemeinsam auf dieses Jubiläum anstoßen und damit ein Zeichen für Offenheit, Vielfalt und Zusammenhalt setzen.
Seien Sie herzlich eingeladen, diesen Event mit uns zu gestalten!

Das genaue Programm für diesen Abend finden Sie ab Anfang September im Internet unter www.vhs-lichtenberg.de


Volkshochschule Lichtenberg
Paul-Junius-Straße 71
10369 Berlin




Das musikalische Programm wurde von unserer Musikschule organisiert. Die Eröffnungszeremonie umrahmt das Duo "AkCordis", ab 21:30 Uhr spielt die Big Band "BiXband" (Leitung: Christian Höhle) unterhaltenden Jazz.


Standorte der Musikschule (Standort "Lichtenberg - Mitte")
 2. August 2019
 Freie Plätze
Die Musikschule hat zum 1. Oktober in folgenden Fächern standortabhängig wieder freie Plätze für Kinder, Jugendliche und Erwachsene:

Fachgruppe Tasteninstrumente
Akkordeon

Fachgruppe Saiteninstrumente
Violoncello, Kontrabass, klassische Gitarre

Fachgruppe Blasinstrumente und Gesang
Blockflöte, Fagott, Horn, Klarinette, Oboe, Posaune, Querflöte, Trompete, klassischer Gesang

Fachgruppe Rock-Pop-Jazz
E-Bass, Gesang Rock/Pop/Jazz, Gitarre Rock/Pop/Jazz, Saxophon, Schlagzeug

Fachgruppe Musikalische Früherziehung
einige freie Plätze in den Kursen an den Standorten Paul-Junius-Straße 71 (Geburtsjahr 2014/2015) und Wustrower Straße 26


Bitte melden Sie sich oder Ihr Kind bei Interesse bis September bei uns an, wenn Sie am 1.10. beginnen möchten. Sollten die jeweils freien Plätze vergeben sein, nehmen wir Sie gern unverbindlich in unsere Warteliste auf.


Bei allen anderen Fächern müssen wir Sie leider standortabhängig um Geduld bitten. Wir nehmen nach Reihenfolge des Einganges der Anmeldungen auf.

Kommende Aufnahmetermine:

1. Oktober 2019
1. April 2020


Anmeldung   |   Unterrichtsorte   |   Entgelte
 2. August 2019
 Musiklehre 2019/20

Unterrichtszeiten Musiklehre für das kommende Schuljahr




Alle Kurse sind für Schüler der Musikschule ab einem Alter von ca. 10 Jahren geeignet, die z.B. ihre Schulnote verbessern wollen. Die Kurse unterstützen den Unterricht am Instrument.

Für Schüler der studienvorbereitenden Ausbildung ist der Musiklehreunterricht verbindlich, ab dem 14. Lebensjahr Pflicht.

Für alle Schüler der Musikschule mit gültigem Unterrichtsvertrag ist der Musiklehreunterricht entgeltfrei.

Die Kurse beginnen in der zweiten Schulwoche des Unterrichtsjahres.

Anmeldung | Unterrichtsorte
 2. August 2019
 Freundeskreis der Musikschule

Liebe Eltern,
liebe Freunde der Schostakowitsch-Musikschule,

bei der Finanzierung von Projekten und Ensembles ist die Schostakowitsch-Musikschule oft auf Unterstützung angewiesen. Wir möchten Sie an dieser Stelle auf einen langjährigen, verlässlichen Partner in unserer Arbeit aufmerksam machen: den

Freundeskreis der Musikschule Lichtenberg e.V.

Hervorgegangen aus der ehemaligen Musikschule Berlin-Lichtenberg, die sich seit der Bezirksfusion im Jahre 2001 zusammen mit der damaligen Hohenschönhauser Schostakowitsch-Musikschule zu einer der bedeutendsten Musikschulen Berlins entwickelt hat, widmet sich der Verein nun mit ganzer Kraft der Förderung der Gesamtmusikschule.

Dass Kulturarbeit Geld und Mühe kostet, aber auch viel Freude macht, ist unbestritten. Um die hochgesteckten Ziele und vielfältigen Aufgaben weiterhin erfüllen zu können, ist der Verein auf ein engagiertes Mitwirken der Vereinsmitglieder und die Mithilfe neuer Freunde der Musikschule angewiesen.

Machen Sie mit und werden Sie Mitglied!

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 12,80 Euro jährlich.
Alle Beiträge und Spenden an den Verein sind steuerlich absetzbar.


Freundeskreis der Musikschule Lichtenberg e.V.

Diese Homepage der Schostakowitsch-Musikschule wird übrigens durch den Freundeskreis finanziert. Vielen Dank dafür!
 2. August 2019
 Schulstart 2019

Wir wünschen
unseren Schülern und Lehrern
einen guten Schulstart
und ein erfolgreiches Schuljahr 2019/20!
 *  *  *